Stadtführungen in Krakau

Transparenzhinweis: Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Stadtführung buchst. Der Preis bleibt unverändert.

Krakau, die zweitgrößte Stadt Polens, zählt zu den schönsten Metropolen des Landes. Die im Zweiten Weltkrieg unversehrt gebliebene Altstadt gehört zum Welterbe der UNESCO und zieht jedes Jahr unzählige Touristen an. Der Rynek Główny gilt als der weitläufigste Marktplatz Europas – das unverkennbare Zentrum der Stadt. Hier befindet sich auch die Marienkirche, eine der vielen Sehenswürdigkeiten Krakaus.

Eine so große Stadt mit vielen Bauten, Attraktionen und ganz viel Geschichte auf eigene Faust zu entdecken, ist kein leichtes Unterfangen. Am besten gelingt die Erkundung im Rahmen einer Stadtführung durch Krakau. Es gibt viele Rundgänge zu Fuß, Touren mit dem Fahrrad, Segway oder E-Scooter, Führungen durch die Burg Wawel und Oskar Schindlers Fabrik und Tagesausflüge zu den auswärts gelegenen Zielen wie die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau und das Salzbergwerk Wieliczka.

Eine geleitete Stadtführung durch Krakau und Umgebung hat einige Vorteile: Sie müssen sich die Geschichte der Stadt und ihrer Bauten nicht selbst anlesen, sondern erfahren die wichtigsten Informationen von Gästeführern aus der Region. Es gibt sehr gute deutschsprachige Angebote, die wir auf dieser Seite vorstellen.

Zudem ist eine Stadtführung meist unterhaltsam und kann in kleinen Gruppen individuell gestaltet werden. So gehen die Reiseleiter auf Ihre Fragen ein und geben gern Tipps für Restaurants, Ausflugsziele und weitere Besichtigungen.

Die Krakauer Stadtrundgänge dauern überwiegend zwei bis vier Stunden, werden in deutscher Sprache angeboten und meist in kleinen Gruppen durchgeführt. So eignen sie sich für Paare, Familien und andere Kleingruppen.

Alle Krakau Stadtführungen

Sehenswürdigkeiten Krakaus

Krakau wartet vor allem mit beeindruckenden Bauten und ganz viel Geschichte auf auf:

  • Burg Wawel/Wawel-Kathedrale
  • Rynek Główny (Marktplatz)
  • Krakauer Tuchhallen
  • Marienkirche
  • Rynek Unterirdisches Museum
  • Oskar Schindlers Emaillefabrik
  • Barbakan Verteidigungsfestung
  • Florianstor
  • Jüdisches Viertel/Kazimierz
  • Nationalmuseum in Krakau
  • Polnisches Luftfahrtmuseum
  • Kościuszko-Hügel
  • Salzbergwerk Wieliczka
  • Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau

Viele wichtige Sehenswürdigkeiten Krakaus sind zentrumsnah gelegen und lassen sich im Rahmen einer geleiteten Stadtführung besichtigen. Je länger die gebuchte Tour andauert, desto mehr Ziele können mit einem Gästeführer besucht werden.

Für die Besichtigung des Salzbergwerks und der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau müssten Sie eine separate Tour buchen. Auch für diese beliebten Attraktionen gibt es sehr gute deutschsprachige Führungen.

Top-Stadtführungen in Krakau

Die folgende Übersicht enthält die beliebtesten Stadtführungen und Ausflüge in Krakau von unserem Partnerunternehmen GetYourGuide. Diese Touren werden von Besuchern häufig gebucht und sehr gut bewertet: