Stadtführungen in Venedig

Transparenzhinweis: Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Stadtführung buchst. Der Preis bleibt unverändert.

Zur Stadt Venedig muss nicht viel gesagt werden – sie ist eines der beliebtesten Reiseziele für Besucher aus aller Welt. Auch deutschsprachige Touristen reisen jedes Jahr in großer Zahl in die Lagunenstadt, um den Markusdom an der Piazza San Marco oder den berühmten Dogenpalast zu besichtigen. Auch eine Gondelfahrt unter den bezaubernden Brücken hindurch gehört in Venedig einfach dazu.

Am besten gelingt die Erkundung bei einer Stadtführung durch Venedig. Es gibt sowohl geführte Rundgänge durch das touristische Zentrum der Stadt, als auch Führungen in den Top-Attraktionen Venedigs: dem Markusdom und dem Dogenpalast. Am beliebtesten sind kombinierte Führungen in beiden Sehenswürdigkeiten. Sie können aber auch jede Leistung einzeln buchen.

Eine geleitete Stadtführung durch Venedig hat einige Vorteile: Sie müssen sich die Geschichte der Stadt und ihrer Architektur nicht selbst anlesen, sondern erfahren die wichtigsten Informationen von Gästeführern aus der Region. Für Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erfreulich: Es gibt sehr gute deutschsprachige Angebote, die wir auf dieser Seite vorstellen.

Zudem ist eine Stadtführung meist unterhaltsam und kann – je nach Gruppengröße – teilweise individuell gestaltet werden. So gehen die Reiseleiter auf Ihre Fragen ein und geben gern Tipps für Restaurants, Ausflugsziele und weitere Besichtigungen.

Das Angebot ist groß, daher unterscheiden wir nach Führungen durch den Markusdom und den Dogenpalast sowie anderen Stadtführungen.

Führungen: Markusdom & Dogenpalast

Die folgenden Führungen finden schwerpunktmäßig im Markusdom und/oder im Dogenpalast statt – teilweise in Kombination mit einer Stadtführung:

Stadtführungen in Venedig

Darüber hinaus gibt es ein großes Angebot an Stadtführungen durch Venedig, die keinen Besuch im Markusdom oder Dogenpalast beinhalten:

Sehenswürdigkeiten Venedigs

Venedig ist nicht nur bekannt für sein Kanalsystem, sondern auch für zauberhafte Architektur, Kirchen, Brücken und Museen:

  • Markusdom & Piazza San Marco
  • Campanile di San Marco
  • Dogenpalast
  • Canal Grande
  • Teatro La Fenice
  • Rialtobrücke
  • Seufzerbrücke
  • Chorus-Kirchen
  • Scuola Grande di San Rocco
  • Peggy Guggenheim Collection
  • Jüdisches Viertel

Die meisten wichtigen Attraktionen liegen im touristischen Zentrums Venedigs. Dieses ist ziemlich klein, sodass sich die Sehenswürdigkeiten gut fußläufig erkunden lassen. Daher eignet sich eine Stadtführung, um Venedig kennenzulernen. Auch lokale Führungen durch den Markusdom oder den Dogenpalast sind lohnenswert.

Darüber hinaus sind natürlich Boots- und Gondelfahrten beliebte Methoden, die Höhepunkte der Stadt zu erkunden. Einige der Inseln sind sogar nur vom Wasser aus zu erreichen. Beliebte Ausflugsziele sind Murano, Burano, Torcello und die Strände von Lido di Venezia. Teilweise gibt es dorthin auch geführte Touren.

Top-Stadtführungen in Venedig

Die folgende Übersicht enthält die beliebtesten Stadtführungen in Venedig von unserem Partnerunternehmen GetYourGuide. Diese Touren werden von Besuchern häufig gebucht und sehr gut bewertet: