Stadtführungen in Vilnius

Transparenzhinweis: Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Stadtführung buchst. Der Preis bleibt unverändert.

Vilnius (deutsch: Wilna) ist nicht nur die Hauptstadt Litauens, sondern auch das erste Ziel internationaler Touristen. Von Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Vilnius schnell per Flugzeug zu erreichen. Direktflüge werden aus mehreren Städten angeboten. So lohnt ein Kurzurlaub, um die St.-Stanilaus-Kathedrale, das Tor der Morgenröte oder die Wasserburg Trakai zu besuchen.

Am besten gelingt dies im Rahmen einer Stadtführung durch Vilnius. Es gibt mehrere private Stadttouren für Paare, Familien und kleine Gruppen. Die beliebten Touren führen Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, aber auch durch hübsche Gässchen und versteckte Orte. Um die Wasserburg Trakai zu besichtigen, können Sie einen Halbtagesausflug buchen.

Eine geleitete Stadtführung durch Vilnius hat einige Vorteile: Sie müssen sich die Geschichte der Stadt und ihrer Bauten nicht selbst anlesen, sondern erfahren die wichtigsten Informationen von Gästeführern aus der Region. Es gibt auch sehr gute deutschsprachige Angebote, die wir auf dieser Seite vorstellen.

Zudem ist eine Stadtführung meist unterhaltsam und kann in kleinen Gruppen ziemlich individuell gestaltet werden. So gehen die Reiseleiter auf Ihre Fragen ein und geben gern Tipps für Restaurants, Ausflugsziele und weitere Besichtigungen.

Die Vilnius-Stadtrundgänge dauern zwei bis sechs Stunden, werden in deutscher Sprache angeboten und in kleinen Gruppen durchgeführt.

Alle Vilnius Stadtführungen

Sehenswürdigkeiten in Vilnius

Vilnius wartet vor allem mit beeindruckenden Bauten, schönen Gässchen und manchen Museen auf:

  • Kathedrale St. Stanislaus & Kathedralenplatz
  • Gediminas Turm
  • Bastion der Wehrmauer von Vilnius
  • Großfürstliches Schloss Vilnius
  • Drei-Kreuze-Denkmal
  • Universität von Vilnius
  • Kirche der heiligen Anna
  • Tor der Morgenröte
  • Museum der Opfer des Genozids
  • MO Museum – Zeitgenössische Kunst
  • Stadtgarten Bernardinų sodas
  • Museum der Illusionen
  • St. Peter und Paul Kathedrale
  • Fernsehturm (Aussichtsplattform)

Die meisten Sehenswürdigkeiten von Vilnius sind zentrumsnah gelegen und lassen sich im Rahmen einer geleiteten Stadtführung besichtigen. Je länger die gebuchte Tour andauert, desto mehr Ziele können mit einem Gästeführer besucht werden. Lediglich der Fernsehturm liegt am Stadtrand und kann nicht fußläufig erreicht werden.

Eine weitere Attraktion, die allerdings nicht in Vilnius liegt, ist die Wasserburg Trakai. Sie zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Litauens und kann von Vilnius im Rahmen einer Halbtagestour besucht werden.

Top-Stadtführungen in Vilnius

Die folgende Übersicht enthält die beliebtesten Stadtführungen (und einen Flughafen-Transfer) in Vilnius von unserem Partnerunternehmen GetYourGuide. Diese Touren werden von Besuchern häufig gebucht und sehr gut bewertet: